.Sure 87 | Der Allerhöchste |
< zurück
    Ahmadeyya Rudi Paret M. A. Rassoul Azhar  
  1 Preise den Namen deines Herrn, des Höchsten, Preise den Namen deines (aller) höchsten Herrn, Preise den Namen deines Allerhöchsten Herrn , Preise den Namen deines Herrn, des Allerhöchsten,  
  2 Der da erschafft und vollendet, der (den Menschen) geschaffen und geformt, Der erschaffen und geformt hat , Der alles erschuf und wohl formte,  
  3 Und Der bestimmt und leitet, und der (ihm sein) Maß und Ziel gesetzt (qaddara) und (ihn) rechtgeleitet hat, Der bestimmt und leitet , Der nach Maß für alles ein Ziel bestimmte und dazu hinleitete.  
  4 Der die Weide hervorbringt, der das Weidefutter (aus der Erde) hat hervorkommen Der die Weide hervorbringt Er ist es, Der Weidefutter aus der Erde hervorkommen läßt  
  5 Und sie dann schwarz verdorren läßt. und es (daraufhin) zu grau versegnetem Spreu (guthaa§ ahwaa) hat werden lassen! und sie zu versengter Spreu macht. und es dann zu trockenem, dunklem Heu macht.  
  6 Wir werden dich (den Koran) lehren, und du wirst (ihn) nicht vergessen, Wir werden dich (Offenbarungstexte) vortragen lassen. Vergiß nun nicht(s davon), Wir werden dir (den Qur§an) verlesen lassen, und du sollst (ihn) nicht vergessen , Wir lassen dich den Koran vortragen, und du sollst ihn nicht vergessen.  
  7 Es sei denn, was Allah will. Fürwahr, Er kennt, was offen ist und was verborgen. außer was Allah will! Er weiß, was verlautbart, und was geheimgehalten wird. es sei denn, was Allah will; denn Er kennt das Offenkundige und das Verborgene. Ausgenommen, was Gott will. Er weiß, was die Menschen äußern und was sie verborgen halten.  
  8 Und Wir werden es dir leicht machen. Und wir werden es dir leicht machen, des Heils teilhaftig zu werden (wa-nuyassiruka lil-yusraa). Und Wir werden es dir zum Heil leicht machen. Wir leiten dich zu allem, was leicht ist.  
  9 Ermahne also; gewiß, Ermahnung frommt. Mahne nun (mit dem Koran), solange die Mahnung (den Menschen) nützt! So ermahne, wo die Ermahnung nützt! Ermahne also die Menschen, wenn die Ermahnung nützt!  
  10 Der da fürchtet, wird (sie) beachten; Mahnen lassen wird sich, wer gottesfürchtig ist. Mahnen lassen wird sich derjenige, der gottesfürchtig ist ; Es wird sich nur ermahnen lassen, wer Gott fürchtet.  
  11 Doch der Ruchlose wird sie meiden - Dagegen wird die Mahnung meiden, wer zur Unseligkeit verdammt ist Ermahnung meiden wird der Unselige , Die Ermahnung wird der Frevler meiden, der auf dem Unglauben beharrt,  
  12 Er, der ins große Feuer eingehen soll. und (dereinst) im großen Feuer schmoren der im größten Feuer brennt , der das größte Feuer erleiden wird.  
  13 Dann wird er darinnen weder sterben noch leben. und dann darin weder sterben noch (wirklich) leben wird. und in ihm wird er weder sterben noch leben. Dort wird er weder sterben noch leben.  
  14 Wahrlich, der wird Erfolg haben, der sich reinigt, Selig ist, wer sich rein hält, Erfolgreich ist wahrlich derjenige, der sich rein hält Erfolg hat der Gläubige, der sich läutert,  
  15 Und des Namens seines Herrn gedenkt und betet. des Namens seines Herrn gedenkt und das Gebet verrichtet (sallaa). und des Namens seines Herrn gedenkt (und) alsdann betet. der Gottes Namens gedenkt und andächtig betet.  
  16 Ihr aber bevorzugt das Leben in dieser Welt, Aber nein! Ihr zieht das diesseitige Leben (dem Jenseits) vor, Doch ihr zieht das irdische Leben vor , Aber ihr zieht das irdische Leben vor,  
  17 Wiewohl das Jenseits besser ist und bleibender. wo doch das Jenseits besser ist und eher Bestand hat. wo doch das Jenseits besser und dauerhafter ist. obgleich das Jenseits besser und beständiger ist.  
  18 Dies ist fürwahr dasselbe, was in den früheren Schriften steht, Das (was hier verkündet wird) steht (schon) auf den ersten Blättern (der Offenbarungsschrift), Dies stand wahrlich in den ersten Schriften , Das steht bereits in den früher offenbarten Schriften,  
  19 Den Schriften Abrahams und Moses§. den Blättern von Abraham und Moses. den Schriften Abrahams und Moses§. in den Schriften von Abraham und Moses.