.Sure 94 | Die Verbreitung |
< zurück
    Ahmadeyya Rudi Paret M. A. Rassoul Azhar  
  1 Haben Wir dir nicht deine Brust erschlossen, Haben wir dir nicht deine Brust geweitet, Haben Wir dir nicht deine Brust geweitet Haben Wir dir nicht deine Brust geweitet,  
  2 Und dir abgenommen deine Last, dir deine Last abgenommen, und dir deine Last abgenommen , dir deine Bürde abgenommen,  
  3 Die dir den Rücken niederwuchtete, die dir schwer auf dem Rücken lag, die schwer auf deinem Rücken lastete , die schwer auf deinem Rücken lastete,  
  4 Und haben Wir (nicht) deinen Ruf erhöht? und dir dein Ansehen erhöht? und deinen Namen erhöht? und dein Ansehen erhöht?  
  5 Also, wahrlich, kommt mit der Drangsal die Erleichterung, Wenn man es (einmal) schwer hat, stellt sich gleich auch Erleichterung ein. Also, wahrlich, mit der Drangsal geht Erleichterung einher ; Mit dem Schweren kommt die Erleichterung.  
  6 Wahrlich, mit der Drangsal kommt die Erleichterung. (Noch einmal:) Wenn man es (einmal) schwer hat, stellt sich gleich auch Erleichterung ein. wahrlich, mit der Drangsal geht Erleichterung (einher). Ja, mit dem Schweren kommt die Erleichterung.  
  7 Wenn du nun entlastet bist, mühe dich eifrig. Wenn du nun (mit etwas) fertig bist (faraghta), dann (bleib nicht untätig, sondern wende dich einer neuen Aufgabe zu und) mühe dich ab (auch wenn du dabei in Schwierigkeiten gerätst. Sie werden nicht unüberwindlich sein, und du wirst es nachher wieder leichter bekommen). Also, wenn du (mit allem) fertig bist, dann mühe dich ab , Bist du mit der Verkündigung fertig, strenge dich im Gebet an  
  8 Und deinem Herrn widme dich ganz. Und stell dein Verlangen (ganz) auf deinen Herrn ein! und begehre die Nähe deines Herrn. . und wende dich deinem Herrn allein zu!